klassik symphonik

Gewandhausorchester Leipzig

04 Sep 2024 um 19:30
KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern
Gewandhausorchester Leipzig
Gewandhausorchester Leipzig | Andris Nelsons | Daniil Trifonov | Mozart | Bruckner

Am 4. September 1824, genau auf den Tag vor 200 Jahren, wurde Anton Bruckner geboren: Das muss gefeiert werden! Als Gratulant reist das Leipziger Gewandhausorchester an, das Bruckner einst mit der Urauff├╝hrung der Siebten Sinfonie seinen grossen Durchbruch bescherte. Das Gewandhausorchester war auch der erste Klangk├Ârper weltweit, der einen kompletten Zyklus der Bruckner-Sinfonien auff├╝hrte, und diese Tradition setzt sich bis zum heutigen Tage fort: Unter seinem aktuellen Chef, dem Letten Andris Nelsons, hat das Orchester gerade ┬źalle Neune┬╗ auf CD vorgelegt und h├Âchstes Lob von der Kritik geerntet. Zum Festtag haben die Leipziger Bruckners Sechste ausgew├Ąhlt, die der Komponist selbst als seine ┬źKeckste┬╗ bezeichnete. Tats├Ąchlich paart sich hier Spiritualit├Ąt mit motorischer Energie, Polyrhythmik mit schmachtenden Schleifern, Nonchalance mit Wagner-Reminiszenzen – eine verwegene Mixtur! Zuvor aber gibt es Mozart, das triumphale C-Dur-Klavierkonzert KV 503, das kein Geringerer als der russische Pianisten-Poet Daniil Trifonov spielt. Seine Interpretation des Schumann-Konzerts im vergangenen Sommer war eine Offenbarung. So soll es weitergehen!

Gewandhausorchester Leipzig

04 Sep 2024 um 19:30
KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern