klassik klavier-orgelmusik

Debut Isata Kanneh-Mason

05 Sep 2024 um 12:15
Lukaskirche Luzern
Debut Isata Kanneh-Mason
Isata Kanneh-Mason | Haydn | Schumann | Mendelssohn | Nielsen | Gubaidulina

Dass Klassik nichts f├╝r junge Leute sei, h├Ąlt Isata Kanneh-Mason f├╝r eine M├Ąr. ┬źSie m├╝ssen diese Musik einfach nur mal h├Âren, je j├╝nger desto besser┬╗, glaubt sie. Selbst hatte sie das Gl├╝ck, in einer Familie aufzuwachsen, in der Musik omnipr├Ąsent war und alle sieben Kinder ein Instrument erlernten. Teilweise sei es daheim ganz sch├Ân laut gewesen, gesteht sie. Allein vier Klaviere gab es in ihrem Elternhaus, und oft wurden sie gleichzeitig bespielt. Aber die Kanneh-Mason-Kinder waren ehrgeizig – mit dem Ergebnis, dass Isata und ihr j├╝ngerer Bruder Sheku mittlerweile Weltstars sind und beide beim Sommer-Festival 2024 auftreten. Die 1996 geborene Isata, die als beste Nachwuchsk├╝nstlerin den Opus Klassik erhielt, mit dem Leonard Bernstein Award ausgezeichnet wurde und mit ihren CDs ganz oben in den Charts rangierte, interpretiert Werke von Haydn bis Gubaidulina. Hochvirtuoses ist dabei wie Rachmaninows Klaviertranskription von Mendelssohns Scherzo aus dem Sommernachtstraum, und nat├╝rlich darf auch ihre auserkorene Lieblingskomponistin Clara Schumann nicht fehlen. Was es mit alldem auf sich hat, wird Isata Kanneh-Mason im Konzert ├╝brigens selbst verraten.

Debut Isata Kanneh-Mason

05 Sep 2024 um 12:15
Lukaskirche Luzern