klassik symphonik

Royal Concertgebouw Orchestra

30 Aug 2024 um 19:30
KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern
Royal Concertgebouw Orchestra
Royal Concertgebouw Orchestra | Myung-Whun Chung | Sir András Schiff | von Weber | Beethoven | Fauré | Ravel

Und noch ein Jubilar im jubil√§enreichen Jahr 2024: Vor 100 Jahren starb Gabriel Faur√©, der die vielleicht charmanteste franz√∂sische Musik komponierte. Das Royal Concertgebouw Orchestra und der s√ľdkoreanische Maestro Myung-Whun Chung, ein ausgewiesener Spezialist f√ľr franz√∂sische Werke, spielen deshalb Faur√©s Orchestersuite Pell√©as et M√©lisande, die mit zarter Poesie und sinnlichem Klangzauber bet√∂rt. Rauschhaft geht es dagegen zu in Maurice Ravels Zweiter Suite aus Daphnis et Chlo√©, die mit einem riesigen Crescendo endet, einem Bacchanal und Befreiungstanz, der alles mit sich reisst. Im ¬ędeutschen¬Ľ ersten Teil des Programms gibt es ein Wiedersehen mit dem grossen Andr√°s Schiff, der Beethovens G-Dur-Konzert auff√ľhrt, das ungew√∂hnlichste der f√ľnf Beethoven-Klavierkonzerte. Denn hier geht es weniger um heroisches Pathos, den konzertanten Wettstreit mit dem Orchester oder die virtuose Pranke. Nein, intime Empfindungen sind gefragt, und Schiff darf sich lyrisch aussingen, wird im mittleren Satz sogar mit zarten Kl√§ngen die wilden Furien des Orchesters z√§hmen. Das Klavier wird zur Stimme der Menschlichkeit – und tr√§gt den Sieg √ľber die tobende Welt davon.

Royal Concertgebouw Orchestra

30 Aug 2024 um 19:30
KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern