klassik klavier-orgelmusik

Rezital Rudolf Buchbinder

10 Sep 2024 um 19:30
KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern
Rezital Rudolf Buchbinder
Rudolf Buchbinder | Mozart | Beethoven | Chopin

Nein, Rudolf Buchbinder hat sich nicht in der Jahreszeit geirrt. Wer denkt, dass er sein Publikum zur Er├Âffnung seines Rezitals mit Morgen kommt der Weihnachtsmann empf├Ąngt, dann stimmt das zwar mit Blick auf die Melodie. Aber Mozart variierte das franz├Âsische Volkslied Ah, vous dirai-je Maman, das erst 1835, lange nach seinem Tod, mit den bekannten Versen des Dichters Heinrich Hoffmann von Fallersleben unterlegt wurde. Buchbinder, der Doyen unter den Weltklasse-Pianisten, wird zeigen, wie witzig, intelligent und einfallsreich Mozart die schlichte Liedvorlage zu verwandeln verstand. Anschliessend widmet er sich seinem ┬źHausgott┬╗ Ludwig van Beethoven. Genauer: der ber├╝hmten Waldstein-Sonate, die mit manischem Pochen und fieberhafter Energie anhebt, in den Couplets des Finalrondos hingegen rustikale Akzente setzt und jazzig zu swingen beginnt. Buchbinder und Beethoven – das geh├Ârt einfach zusammen: ├ťber sechzig Mal hat er alle 32 Klaviersonaten des Komponisten schon aufgef├╝hrt und dabei die Interpretationsgeschichte weiterentwickelt. Aber auch bei Chopin ist der ├Âsterreichische Virtuose ganz in seinem Element: Das wird er im zweiten Teil mit der grandiosen Klaviersonate in h-Moll zeigen.

Rezital Rudolf Buchbinder

10 Sep 2024 um 19:30
KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern