klassik klavier-orgelmusik

Debut Martin James Bartlett

27 Aug 2024 um 12:15
Lukaskirche Luzern
Debut Martin James Bartlett
Martin James Bartlett | Couperin | Rameau | Schumann | Ravel | Liszt | Ginastera

Er ist schon mehr als ein Geheimtipp: Der 1996 geborene britische Pianist Martin James Bartlett spielt sich gerade in die Spitzenklasse der Klavierszene. 2014 gewann er den BBC-Young-Musician-Wettbewerb und debutierte im Folgejahr bei den BBC Proms. 2020 ging er als Sieger aus der Cleveland International Piano Competition hervor. 2022 k√ľrte ihn Rudolf Buchbinder zum Gewinner des erstmals ausgetragenen ¬ęPrix Serdang¬Ľ in der Schweiz. Bartlett ist Exklusivk√ľnstler bei Warner Classics und hat dort bereits zwei hochgelobte CDs ver√∂ffentlicht. Stilistisch ist er bei den franz√∂sischen Clavecinisten ebenso zuhause wie bei Mozart, in der Romantik oder bei jazzig inspirierten Werken. Und immer besticht er durch seine intelligenten, packenden Interpretationen. Beim Thema ¬ęNeugier¬Ľ dachte Bartlett zun√§chst an die Wissbegierde von Kindern. Weshalb er Schumanns Kinderszenen und Ravels Pavane pour une infante d√©funte aufs Programm gesetzt hat. Aber er l√§dt das Publikum mit Couperins Barricades myst√©rieuses auch zum R√§tselraten ein: ¬ęManche glauben, das St√ľck habe mit dem Weinbau zu tun, sein Rhythmus illustriere das Stampfen der Trauben.¬Ľ Zuh√∂rende lassen sich √ľberraschen!

Debut Martin James Bartlett

27 Aug 2024 um 12:15
Lukaskirche Luzern