klassik symphonik

Lucerne Festival Orchestra 1 РEröffnung

16 Aug 2024 um 18:30
KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern
Lucerne Festival Orchestra 1 РEröffnung
Lucerne Festival Orchestra | Riccardo Chailly | Streich | Mahler

Der ideale Stoff f√ľr Neugierige: Gustav Mahlers Siebte Sinfonie, mit der Riccardo Chailly und sein Lucerne Festival Orchestra den Festspielsommer er√∂ffnen, gibt R√§tsel auf. Nachtschwarz und pessimistisch beginnt sie, mit ostentativem Optimismus und √ľberschw√§nglichem Jubel schliesst sie. Wie passt das zusammen? Mahler ging es darum, mit seinen Sinfonien eine Welt aufzubauen – und dazu geh√∂ren die hellen wie die dunklen Seiten des Lebens. Deshalb pr√§sentiert er in der Siebten unerbittliche Marschrhythmen genauso wie paradiesische Visionen. Er l√§sst die Gespenster h√§misch kichern und schwelgt gleich danach in Walzerseligkeit. Die schwarze Romantik kommt im Totentanz des Scherzos zum Einsatz, doch dann ert√∂nen im ¬ęAndante amoroso¬Ľ s√ľsse Liebesstimmen, zart begleitet von Harfe, Mandoline und Gitarre. Im Finale zieht Mahler schliesslich alle Register des Pomp√∂sen und Festlichen: mit einer Paukenintrada und Fanfaren, einem Jubelchoral und Glockengel√§ut. Das Lucerne Festival Orchestra ist seit seiner Gr√ľndung vor √ľber zwanzig Jahren ein Mahler-Orchester ersten Ranges. Mehr als hundert Mitwirkende bieten ein Spektakel f√ľr die Ohren. Und viel zu sehen gibt es nat√ľrlich auch.

Lucerne Festival Orchestra 1 РEröffnung

16 Aug 2024 um 18:30
KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern