klassik symphonik

Lucerne Festival Academy 5

08 Sep 2024 um 16:00
Hochschule Luzern - Musik
Lucerne Festival Academy 5
Ensemble des Lucerne Festival Contemporary Orchestra (LFCO) | TeilnehmerInnen des Contemporary-Conducting Program | Song | Saariaho | Seyedi | Kendall

Vier starke weibliche Stimmen! In Semafor, einer ihrer letzten Partituren, entwickelt die 2023 verstorbene Finnin Kaija Saariaho aus ┬źobsessiven Oktavkl├Ąngen┬╗ und ┬źGlissando-Schreien┬╗ ein farbenfrohes Geschehen, turbulent ┬źwie eine belebte Kreuzung in Manhattan zur Rushhour┬╗ (New York Classical Review). Ausserdem lernen Zuh├Ârende drei Komponistinnen der jungen Generation kennen: Die Chinesin Yang Song m├Âchte volksmusikalische Elemente in eine zeitgen├Âssische Tonsprache ├╝berf├╝hren und liess sich dabei vom Obertongesang der Xhosa in S├╝dafrika anregen. Hannah Kendall, Britin mit s├╝damerikanisch-karibischen Wurzeln, thematisiert das Leid der Afrodiaspora, indem sie den Ensembleklang um Walkie-Talkies und Musikboxen erweitert: Neben Bibelversen h├Âren wir bekannte Melodien von Mozart, Beethoven & Co., die zur Zeit der Plantagensysteme komponiert wurden. Die Iranerin Elnaz Seyedi schliesslich konfrontiert in frames II massive Tutti-Akkorde mit kammermusikalischen Passagen, in denen die InterpretInnen grosse gestalterische Freiheit erhalten: ┬źDie Fantasie ├╝berlebt, sogar innerhalb eines stark hierarchisch strukturierten Systems, und hat die Kraft, das System zu ver├Ąndern.┬╗

Lucerne Festival Academy 5

08 Sep 2024 um 16:00
Hochschule Luzern - Musik