klassik

Solist:innenkonzert

20 Jun 2023 um 19:30
KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern
Solist:innenkonzert
Fünf Studierende erhalten die Chance, sich mit dem Luzerner Sinfonieorchester im KKL Luzern zu präsentieren.

Das Solist:innenkonzert ist der Höhepunkt des Studiengangs Solo Performance. Fünf Studierende erhalten die Chance, sich mit dem Luzerner Sinfonieorchester im KKL Luzern zu präsentieren.

Die Absolvierenden Mikhail Krasnenker (Klavier), Anastasia Schmidlin (Klarinette), Jon Flurin Buchli (Trompete) und Tommaso Carlini (Klavier) spielen Werke von Hindemith, Copland, Bruch, Tamberg und Strauss mit dem Luzerner Sinfonieorchester unter der Leitung von Andreas Patrik Hansson.

Paul Hindemith (1895–1963)
Die vier Temperamente fĂĽr Klavier und Orchester
Mikhail Krasnenker, Klavier
(Klasse Konstantin Lifschitz)

Aaron Copland (1900–1990)
Konzert fĂĽr Klarinette, Streichorchester, Harfe und Klavier
Anastasia Schmidlin, Klarinette
(Klasse Robert Pickup)

Max Bruch (1838–1920), Kol Nidrei op. 47 (Adagio nach jüdischen Melodien d-Moll)
Mara Lobo, Violoncello
(Klasse Christian Poltéra)

Eino Tamberg (1930–2010), Konzert Nr. 1 op. 42 für Trompete und Orchester (1972)
Jon Flurin Buchli, Trompete
(Klasse Immanuel Richter)

Richard Strauss (1864–1949), Burleske für Klavier und Orchester d-Moll
Tommaso Carlini, Klavier
(Klasse Konstantin Lifschitz)

Luzerner Sinfonieorchester
Andreas Patrik Hansson, Leitung

Solist:innenkonzert

20 Jun 2023 um 19:30
KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern