kammermusik

Schubert and his Past

03 M├Ąr 2024 um 17:00
Hotel Schweizerhof
Schubert and his Past
Konzert Reihe Luzern #Chamber 3

Ein Blick zur├╝ck auf die Anfangszeit abendl├Ąndischer Musik, wie wir sie heute als klassische Musik kennen. Woher holte sich ein Franz Schubert seine Inspiration? Von den grossen Renaissance-Komponisten wie Orlando di Lasso?

Seine eigenen Meisterwerke sind ├╝berzeitlich wie das grosse Oktett f├╝r gemischte Streicher-Bl├Ąser-Besetzung.

Orlando di Lasso
Cantate Domino canticum novum a 3, Fassung f├╝r Klarinette, Fagott und Horn

Josquin Desprez
Ave Maria… Virgo Serena, Fassung f├╝r Streichquartett

Franz Schubert
Oktett F-Dur D 803

Festival Strings Lucerne Chamber Players:
D. Dodds, Y. Takase – Violine
S. Zucker – Viola
A. Kionke – Violoncello
S. Werner – Kontrabass
M. Ramos – Klarinette
T. Eberhardt – Fagott
N. Ricciardo – Horn

Schubert and his Past

03 M├Ąr 2024 um 17:00
Hotel Schweizerhof