gesellschaftsfragen vortrag

Podiumsdiskussion Amnesty International

08 Sep 2023 um 18:00
KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern
Podiumsdiskussion Amnesty International
┬źOhne Menschenrechte kein Paradies┬╗

┬źSchlagen Sie die Zeitung auf und Sie werden an jedem beliebigen Wochentag einen Bericht finden, dass irgendwo auf der Welt jemand inhaftiert, gefoltert oder hingerichtet wird, weil seine Regierung seine Ansichten oder seine Religion nicht duldet.┬╗ Diese Zeilen stammen von Peter Benenson, dem Gr├╝nder von Amnesty International. Geschrieben hat er sie 1961, aber sie k├Ânnten genauso gut aus diesem Jahr sein. Denn auch 2023 wird die Meinungsfreiheit noch in vielen L├Ąndern massiv eingeschr├Ąnkt: Im Iran werden friedlich Demonstrierende erschossen oder zum Tode verurteilt. Die Menschenrechte der Frauen werden dort mit F├╝ssen getreten, ebenso in Afghanistan und in vielen anderen Staaten. In der Ukraine werden Zivilpersonen angegriffen – ein klarer Bruch des V├Âlkerrechts. Diskriminierungen, Folter, ungerechtfertigte Inhaftierungen: All dies geschieht auch 60 Jahre nach der Gr├╝ndung von Amnesty tagt├Ąglich. Ein Paradies f├╝r die Menschenrechte ist also noch lange nicht in Sicht. Im Gegenteil: Der Einsatz f├╝r sie ist dringender denn je.

Podiumsdiskussion Amnesty International

08 Sep 2023 um 18:00
KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern