symphonik

Lucerne Festival Orchestra 4

16 Aug 2023 um 19:30
KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern
Lucerne Festival Orchestra 4
Lucerne Festival Orchestra | Riccardo Chailly | Daniil Trifonov | Rachmaninow

Wie l├Ąsst sich erlittenes Unrecht wiedergutmachen? Riccardo Chailly und das Lucerne Festival Orchestra koppeln in der dritten Folge ihres Rachmaninow-Zyklus zwei Werke, die dem Komponisten schmerzhafte Niederlagen einbrachten. Zu einem Fiasko geriet 1897 die Urauff├╝hrung seiner Ersten Sinfonie. Sie war so mangelhaft einstudiert, dass das Publikum einen amorphen Klangbrei zu h├Âren bekam, der mit der Partitur wenig zu tun hatte. Rachmaninow durchlitt schon w├Ąhrend der Auff├╝hrung H├Âllenqualen und st├╝rzte danach in eine schwere Krise – drei Jahre konnte er gar nicht mehr komponieren. Kaum besser erging es ihm 1927 mit seinem Vierten Klavierkonzert, das ebenfalls auf Ablehnung stiess. Der sensible Rachmaninow arbeitete das Werk anschliessend gleich zweimal um und k├╝rzte es deutlich ein. Doch war die Urfassung tats├Ąchlich so schlecht? Nein, glaubt ┬źartiste ├ętoile┬╗ Daniil Trifonov, der das Vierte als sein liebstes Rachmaninow-Konzert bezeichnet und eine Lanze f├╝r die verschm├Ąhte Originalversion bricht. Und auch die Erste Sinfonie, bis heute ein Stiefkind im Repertoire, wird endlich rehabilitiert. Das sch├Ânste Geburtstagsgeschenk zu Rachmaninows Hundertf├╝nfzigstem!

Lucerne Festival Orchestra 4

16 Aug 2023 um 19:30
KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern