klassik

Lucerne Festival Academy 3

26 Aug 2023 um 11:00
KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern
Lucerne Festival Academy 3
Lucerne Festival Contemporary Orchestra (LFCO) | Rita Castro Blanco | Enno Poppe | Jack Sheen | Moliner | Sardaryan | Spahlinger

F├╝r composer-in-residence Enno Poppe ist Mathias Spahlingers monumentales Orchesterwerk ┬źpassage/paysage┬╗ von 1990 der Sacre seiner Generation: ┬źein St├╝ck, das die bisherigen Gesetze ausser Kraft setzte und durch etwas ersetzte, was wir noch nicht verstehen konnten┬╗. Mit der ganz grossen Besetzung (die Partitur ist 120 cm hoch) entfaltet Spahlinger einen 45-min├╝tigen Klangstrom, der fortw├Ąhrend im Fluss ist – von den beiden an Beethovens ┬źEroica┬╗ gemahnenden Akkordschl├Ągen zu Beginn bis zur finalen Pizzicato-Orgie der Streicher. ┬źEs gibt keine ├ťberg├Ąnge von einem festen zu einem anderen festen Zustand┬╗, erkl├Ąrt Spahlinger. ┬źJeder der Zust├Ąnde, egal wo man ihn anh├Ąlt, ist bereits in Ver├Ąnderung begriffen.┬╗ Doch weil der Aufwand f├╝r eine Auff├╝hrung gross ist, nicht zuletzt wegen der enormen Anforderungen an die MusikerInnen, hat dieses wegweisende Werk im normalen Klassikbetrieb kaum eine Chance. Genau das Richtige also f├╝r das Lucerne Festival Contemporary Orchestra (LFCO), unser Exzellenzorchester f├╝r Gegenwartsmusik, das zudem zwei neue Partituren von jungen Komponisten zur Urauff├╝hrung bringt.

Lucerne Festival Academy 3

26 Aug 2023 um 11:00
KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern