kammermusik klassik

Kammermusik Luzern: Daniel Dodds & Friends

08 Dez 2023 um 18:15
08 Dez 2023 um 20:00
Sammlung Rosengart
Kammermusik Luzern: Daniel Dodds & Friends
Werke von W. A. Mozart, Saint-Saens, Satie und Debussy.

Was macht Musik mit Bildern? Und welche Bilder kitzelt die Musik in uns heraus? Das erste Feierabendkonzert geht diesen Fragen inmitten von Kunst im Museum Rosengart nach – natürlich mit Freude und Leichtigkeit.

Immerhin tragen die beiden feinen Divertimenti von Mozart das Vergnügen im Namen: «Divertire» heisst ganz einfach «unterhalten». Doch manchmal braucht man nach einer arbeitsreichen Woche nicht bloss Vergnügen durch Ablenkung, sondern auch eine Musik, die zum Träumen anregt. Und welches Instrument eignet sich besser als die Harfe – insbesondere, wenn sie gespielt wird von Sarah Verrue, der Soloharfenistin des Tonhalle Orchesters?

Seine beiden Tänze «Danse sacrée et profane» von 1904 hat Debussy so beschrieben: «Deshalb möchte ich meinen musikalischen Traum mit der grössten Gelassenheit niederschreiben. Ich möchte meine innere Landschaft mit der naiven Arglosigkeit des Kindes singen.»
​
«Fantasie»
Wolfgang Amadeus Mozart
Divertimenti F-Dur KV 138 und D-Dur KV 136

Camille Saint-Saens
Fantasie fĂĽr Violine und Harfe op.124

Erik Satie
StĂĽcke fĂĽr Harfe solo

Claude Debussy
Danse sacrée et profane für Harfe mit Begleitung von Streichern

Daniel Dodds – Violine
Regula Dodds – Violine
Dominik Fischer – Viola
Anne-Christine Vanderwalle – Cello
Nikola Major-Ajdacic – Bass
Sarah Verrue – Harfe

Kammermusik Luzern: Daniel Dodds & Friends

08 Dez 2023 um 18:15
08 Dez 2023 um 20:00
Sammlung Rosengart