symphonik

Boston Symphony Orchestra 2

29 Aug 2023 um 19:30
KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern
Boston Symphony Orchestra 2
Boston Symphony Orchestra | Andris Nelsons | Anne-Sophie Mutter | Williams | Strauss | Ravel

31 Werke hat Anne-Sophie Mutter bisher uraufgef├╝hrt, viele von Granden der Neuen Musik: von Sofia Gubaidulina, Witold Lutos┼éawski, Wolfgang Rihm oder zuletzt, beim Luzerner Sommer-Festival 2022, von Thomas Ad├Ęs. Dass auch der Grossmeister der Filmmusik John Williams, der f├╝nfmal den Oscar und 25-mal den Grammy gewann, f├╝r sie ein Violinkonzert geschrieben hat, mag nur auf den ersten Blick ├╝berraschen. Anne-Sophie Mutter liebt seine Musik, ┬źweil er Br├╝cken baut┬╗ und ┬źso viel Freude in den Konzertsaal bringt. Er ist ein grossartiger Komponist, egal in welchem Stil er schreibt. Wir m├╝ssen dankbar sein f├╝r den vielleicht letzten Grossen, den wir noch haben.┬╗ 2021 hat sie das Werk unter WilliamsÔÇÖ Leitung mit dem Boston Symphony Orchestra aus der Taufe gehoben – und wird es mit diesem Orchester nun auch in Luzern vorstellen, diesmal mit Andris Nelsons am Pult. Der wird nach der Pause dann mit StraussÔÇÖ ┬źTod und Verkl├Ąrung┬╗ einen Blick ins Jenseits werfen: Wartet dort auf uns das Paradies? Einen Tanz auf dem Vulkan zelebriert er dagegen mit Ravels ┬źLa Valse┬╗, auch dies eine Endzeitfantasie, die den guten, alten Wiener Walzer rauschhaft zuspitzt und am Ende implodieren l├Ąsst.

Boston Symphony Orchestra 2

29 Aug 2023 um 19:30
KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern