klassik symphonik

Beethoven 5

27 Sep 2024 um 19:30
KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern
Beethoven 5
Die Schicksalssinfonie

Die 5. Sinfonie von Ludwig van Beethoven gehört zu den berühmtesten Werken der klassischen Musik und gilt als eine der wichtigsten Kompositionen der Musikgeschichte. 1977 – The Sound of the Earth. Eine vergoldete Schallplatte, haltbar für mindestens 500 Millionen Jahre, wird an Bord der Raumsonde Voyager II in die unendlichen Weiten des Alls geschossen. Seitdem kreist Beethovens 5. Sinfonie im Universum. Ein sinfonischer Mythos.

Mit dem Komponieren der Sinfonie Nr. 5 c-Moll Opus 67 hatte Beethoven 1804 begonnen. Viele Skizzen verwarf er, bis er jenes Klopfmotiv gefunden hatte: TA-TA-TA-TAAA

Unerhört! Keine Melodie. Vier Töne bloss. Genial ausformuliertes Gedankenspiel im ersten Satz der Sinfonie mit der Nummer fünf. Unerhört logisch, doch niemals berechenbar oder langweilig. Die Zeitgenossen waren verstört. Musik, die nicht zu bremsen zu sein schien. Und auf der ersten Seite der Partitur hatte Beethoven das Tempo festgelegt: «Allegro con brio» – «mit Feuer».

Dass die Sinfonie Nr. 5 den Beinamen Schicksalssinfonie trägt, ist Beethovens Sekretär und Biograf Anton Schindler zu verdanken. Als er nach dem Eingangsmotiv der fünften Sinfonie fragte, soll Beethoven ihm geantwortet haben: «So pocht das Schicksal an die Pforte».

World Band Festival präsentiert:
Philharmonie Baden-Baden
Manfred Obrecht, Dirigent
Andreas Ottensamer, Klarinette
Daniel Ottensamer, Klarinette

Programm:
Carl Maria von Weber
Ouvertüre zur Oper «Oberon»

Felix Mendelssohn Bartholdy
KonzertstĂĽck Nr.1 f-Moll fĂĽr
Klarinette, Bassetthorn und Orchester
Allegro con fuoco – Andante – Presto

Felix Mendelssohn Bartholdy
KonzertstĂĽck Nr. 2 d-Moll fĂĽr
Klarinette, Bassetthorn und Orchester
Presto – Andante – Allegretto grazioso

Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67 «Schicksalssinfonie»
Allegro con brio
Andante con moto
Allegro
Allegro

Programmänderungen vorbehalten.

Beethoven 5

27 Sep 2024 um 19:30
KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern