symphonik

Bayerisches Staatsorchester

08 Sep 2023 um 19:30
KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern
Bayerisches Staatsorchester
Bayerisches Staatsorchester | Vladimir Jurowski | Yefim Bronfman | Wagner | Schumann | Bruckner

Das Engagement gegen den Klimawandel steht f├╝r Vladimir Jurowski weit oben auf der Tagesordnung. Spezielle Programme zu diesem Themenkreis hat er mit seinen Orchestern schon pr├Ąsentiert. Und er versucht, auch in seinem Alltag ein Zeichen zu setzen. Deshalb hat er die Verantwortung beim Glyndebourne und beim Enescu Festival sowie beim Akademischen Staatsorchester Moskau abgegeben und konzentriert sich ganz auf seine beiden deutschen Chefpositionen: beim Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin und an der Bayerischen Staatsoper. ┬źIch m├Âchte meinen pers├Ânlichen CO2-Abdruck reduzieren ┬╗, bekennt Jurowski. ┬źSeit 2017 fahre ich innerhalb Europas nur noch Zug.┬╗ Ein Ausflug nach Luzern mit dem Bayerischen Staatsorchester, das im Oktober 2023 seinen 500. Geburtstag feiert, passt da bestens ins Konzept. Und mit Bruckners Vierter Sinfonie, der ┬źRomantischen┬╗, hat Jurowski auch noch ein Werk ausgesucht, das die Natur feiert: Hornrufe erschallen, Waldidyllen werden beschworen, und mittenmang feiert die Kohlmeise ┬źZizipe┬╗ ihren Auftritt. Hochromantisch geht es aber schon im ersten Teil zu, mit Schumanns Klavierkonzert, das der amerikanische Tastentitan Yefim Bronfman interpretiert: auch dies ein Naturereignis.

Bayerisches Staatsorchester

08 Sep 2023 um 19:30
KKL Kultur- und Kongresszentrum Luzern