Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Budapest Festival Orchestra 1

22. August um 19:30

Budapest Festival Orchestra | Iván Fischer | Daniil Trifonov | Beethoven

Wer sich seinen Beethoven dramatisch und kämpferisch vorstellt, der kommt bei der epochalen Eroica voll auf seine Kosten: Geplant als ein auf Napoleon gemünztes Heldenportrait, schlug Beethovens Dritte Sinfonie mit ihren aufrührerischen Fanfaren, dem Pathos der «Marcia funebre» und den Anspielungen auf den Prometheus-Mythos einen derart neuartigen Ton an, dass Beethovens ZeitgenossInnen nachgerade verstört reagierten.

Auch mehr als zweihundert Jahre später hat diese Musik nichts von ihrer revolutionären Sprengkraft eingebüsst. Wer bei Beethoven bloss an den «Titanen» denkt, den wird das Vierte Klavierkonzert dagegen überraschen: Mit einem poetisch verinnerlichten Klaviersolo beginnt es, und auch sonst präsentiert sich Beethoven hier nicht von seiner heroisch-expressiven, sondern von seiner schwärmerischen, lyrischen Seite. Gemeinsam mit dem Ausnahmepianisten Daniil Trifonov zeigen Iván Fischer und sein famoses Budapest Festival Orchestra, wie vielfältig Beethovens Œuvre ist.

Hinweis:
Infolge des russischen Angriffs auf die Ukraine werden die beiden ursprünglich geplanten Konzerte des Mariinsky Orchestra mit Valery Gergiev am 21. und 22. August nicht stattfinden. Das Konzert am 22. August wird nun neu vom Budapest Festival Orchestra gestaltet.

→ Zur Veranstaltung

Datum:
22. August
Zeit:
19:30
Ticket kaufen